Child

Die Löwen­gruppe

In der Löwen­gruppe wer­den 18 Kin­der im Alter von 3 bis 6 Jah­ren von 8:00 bis 16:00 Uhr betreut.

Die Löwen­gruppe ist eine Inte­gra­ti­ons­gruppe, in der 18 Kin­der, davon vier Kin­der mit beson­de­ren Bedürf­nissen, betreut wer­den. In der inte­gra­ti­ven Arbeit wer­den wir von einer Fach­be­ra­tung unter­stützt.

Nach dem Frühstück begin­nen wir unse­ren Tag mit einem gemein­sa­men Mor­gen­kreis. In die­ser Zeit begrüßen wir uns, sin­gen, spie­len, musi­zie­ren, bespre­chen den Tag und zählen die Kin­der.

Die geplan­ten Akti­vitäten fin­den in Klein­grup­pen statt, so dass wir gezielt auf jedes ein­zelne Kind ein­ge­hen können.

So oft es geht, genießen wir die fri­sche Luft. Ent­we­der auf unse­rem Außen­gelände oder bei unse­ren Aus­flügen.

Unsere Pro­jekte ori­en­tie­ren sich an den Inter­es­sen der Kin­der und an den katho­li­schen Fes­ten. In der Gruppe gibt es ver­schie­dene Funk­ti­ons­e­cken, in denen die Kin­der Zeit zum Spie­len haben.

Die "großen" Löwen (Vor­schul­kin­der) neh­men an einem Schul­pro­jekt teil.

Wir expe­ri­men­tie­ren zusam­men, machen Übungen zum Thema "Mathe" und all­ge­meine För­derak­ti­vitäten zur Schul­fähig­keit. Die Schul­kin­der besu­chen ver­schie­dene Insti­tu­tio­nen wie das Phaeno, die Poli­zei, das Thea­ter und vie­les mehr.

Des Wei­te­ren haben wir das Glück, dass uns die Lese­pa­tin Frau Jün­ne­mann alle 4 Wochen besucht und wir alle 3 Wochen mit Jenny sin­gen und musi­zie­ren dürfen. An vier Tagen in der Woche kom­men wir eben­falls in den Genuss mit unse­rer Sprach­för­der­kraft in Klein­grup­pen spie­len zu dürfen.

Die Schwer­punkte unse­res Teams lie­gen in der Ver­mitt­lung zur Selbst­stän­dig­keit jedes Kin­des und in der För­de­rung der Spra­che. Wir gehen auf die Res­sour­cen jedes ein­zel­nen Kin­des ein und sehen die Gruppe als Gan­zes.

Löwenteam

Das Löwen­team - Lisa, Jessi und Karina


Unsere Partner
Regenbogenschule
Caritas
Kleine Forscher
Peter Martens Institut